07.04.2017

Saisonauftakt 2017: VLN Prüf- und Einstellfahrten & DMV GTC Lauf 1 (Hockenheim)

Auch 2017 werden wir uns wieder auf Rennstrecken blicken lassen. Nach einem erfolgreichen Auftakt bei den Prüf- und Einstellfahrten der VLN auf der Nürburgring-Nordschleife steht dieses Wochenende bereits der Saisonauftakt der DMV GTC aus. Innerhalb dieser Serie ist die Teilnahme an mehreren Veranstaltungen geplant. Die weitere Planung lässt noch keine Aussagen zu, aber es könnte durchaus für uns noch einmal richtig interessant werden dieses Jahr ;)

Neben der Saisonplanung für den Audi R8 LMS BE2 haben wir uns vom BE1 verabschiedet. Hierzu wird ein weiterer Bericht folgen. Wir wünschen WS-Racing alles Gute und viel Erfolg mit dem Fahrzeug!

Neuigkeiten, Bilder und aktuelle Updates zu den Testwochenenden finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Nachberichte werden wie gewohnt hier auf der Homepage veröffentlicht.


16.06.2016

STT-Lauf 3 und Gaststart P9 Challenge Endurance

Der nächste Einsatz in der STT steht an, und es wir fahren diesmal direkt vor die Haustür an den Hockenheimring. Hier freuen wir uns auf den Start im Rahmen des "Stuttgärter Rössle", wo neben der STT auch noch weitere Rennserien ihren Platz gefunden haben.

Der nächste Gaststart wird dort im Rahmen der P9 Challenge stattfinden, wo wir am 60-minütigen Endurance-Lauf teilnehmen werden. Hier werden die neuen Bauteile nicht nur den harten Sprintbedingungen in der STT, sondern auch im Dauertest der P9 Challenge auf Herz und Nieren geprüft.


13.05.2016

STT-Lauf 2 und Gaststart GTC

Wir sind erfolgreich vom Sachsenring wieder heimgekehrt. Der LMS BE2 hat erfolgreich das Sprint-Wochenende überstanden und es konnten viele Daten und Erfahrungen gesammelt werden. Wir freuen uns nun auf die weiteren Einsätze in der STT.

Und es gibt auch einen außerplanmäßigen Gaststart - in der DMV-GTC! Wir werden kommendes Wochenende wieder unter der Startnummer #19 an der Rennstrecke sein, diesmal verschlägt es uns an den Red-Bull-Ring nach Österreich. Hier werden wir erneut eine für uns unbekannte Strecke vorfinden und neue Erfahrungen sammeln!


28.04.2016

Saisonplanung 2016

Nachdem nun das neue Jahr mit viel Planung und Optimierung des BE2 begonnen hat, steht das vorläufige Testprogramm für die Saison 2016 fest. Hierzu werden wir in einem kleinen Rahmen starten, in der "Spezial-Tourenwagen-Trophy". Weitere Informationen zur Rennserie sind HIER zu finden.

Damit steht auf direkt der erste Einsatz bevor:
Das Testwochenende auf dem Sachsenring vom 29.04 - 31.04 im Rahmen der ADAC GT Masters bietet die Möglichkeit, neuen Daten mit dem Audi R8 LMS BE2 auf einer bisher unbekannten Rennstrecke zu erfassen und den Bauteilen die ungewohnten Sprint-Bedingungen abzuverlangen. Wir hoffen auf ein unfallfreies Wochenende und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg. Wir sind von Freitag bis Sonntag mit der Startnummer #19 im BE2 unterwegs.


30.10.2015

Testtage im Rahmen von VLN 8 2015

Am 02.10.2015 war es endlich so weit: unsere beiden Testträger besuchten das erste Mal gemeinsam die Rennstrecke. Auf dem von RTS-organisierten Trackday im Rahmen des 8. Laufes der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring konnten beide Fahrzeuge ihre Zuverlässigkeit auf der härtesten Rennstrecke der Welt, der Nürburgring-Nordschleife, unter Beweis stellen.
Der Testtag startete mit ersten Fahrten des wieder neu aufgebauten Audi R8 LMS BE1. In den frühen Morgenstunden spulte der BE1 eine Runde nach der anderen ab und stellte den Erfolg der Reparaturen unter Beweis. Sowohl Bernhard Henzel als auch Stephan Kuhs sammelten weitere Erfahrungen mit dem BE1 und lieferten konstante Rundenzeiten. Anschließend ging es für den bereits am Bilster Berg vorgestellten Audi R8 LMS BE2 das erste Mal auf den Nürburgring sowie auf die Nordschleife. Die ersten Runden auf der anspruchsvollen Nordschleife absolvierte der BE2 ohne Schwierigkeiten und überzeugte mit vertrauenserweckendem Handling. Das Fahrzeug überzeugte mit schnellen und konkurrenzfähigen Rundenzeiten sowie hoher Zuverlässigkeit.

Durch die Betreuung von Gernot Ludwigs und der Mannschaft von FH Köln Motorsport standen zwei sehr gut vorbereitete Fahrzeuge bereit, wodurch ein erfolgreicher Testtag gemeistert werden konnte.

Damit endet das Motorsportjahr 2015 für Racing Engineers. Es geht jetzt für uns weiter mit der winterlichen Wartung, Revision und Optimierung der Fahrzeuge als auch der Planung für die Saison 2016.

Bilder zu diesem Tag finden Sie wie gewohnt in unserer Galerie.


11.08.2015

Roll-Out Bilster Berg 28.07.2015

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Fahrzeug vorstellen zu dürfen – als Ergänzung des bisherigen Testobjekts Audi R8 LMS BE1 möchten wir Ihnen hiermit den neuen Audi R8 LMS BE2 vorstellen.

Nachdem im letzten Jahr die Entwicklung des LMS BE1 deutliche Fortschritte machte und wir viele Erfahrungen mit dem Fahrzeug sammeln konnten, zeichnete sich ab, dass eine neue fahrzeugseitige Entwicklungsstufe notwendig ist. Daher entschieden wir uns Anfang 2015 ein neues Fahrzeug zu entwickeln - den Audi R8 LMS BE2.
Auf Basis eines Audi R8 LMS GT3 entstand der komplette Neuaufbau des Testträgers, unter der technischen Obhut und Direktion von Gernot Ludwigs. Die gewonnenen Erkenntnisse im Bereich des Thermomanagements des LMS BE1 wurden konsequent weiterentwickelt und finden Einzug im neuen Testobjekt, das mit einem V10-Antriebsaggregat ausgestattet ist. Durch den Umstieg auf das leistungsstärkere Aggregat haben wir ein höheres Grundoptimierungspotential erhalten um die weiteren Entwicklungen zu ermöglichen. Die generelle Funktionsfähigkeit des Fahrzeugs galt es nun auf einer Rundstrecke zu erproben.
Die ersten Meter absolvierte der Audi R8 LMS BE2 am 28.07.2015 auf der Test- und Präsentationsstrecke des Bilster Berg Driving Resort in der Nähe von Bad Driburg.
Als betreuendes Team, was bereits am Aufbau tatkräftig beteiligt war, haben wir uns für die Mannschaft von FH Köln Motorsport entschieden. Nachdem die ersten Funktionstests des Fahrzeugs erfolgreich verliefen, wurde das Fahrzeugsetup optimiert. Hierdurch war es möglich im Rahmen dieses Tages nicht nur die technischen Neuerungen und Weiterentwicklungen zu testen, sondern darüber hinaus auch Daten aufzuzeichnen.

Somit sind alle Voraussetzungen geschaffen, den Audi R8 LMS BE2 nun der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir freuen uns, einen weiteren Testträger in unseren Unternehmen zu begrüßen, durch den wir unser Repertoire an Test- und Entwicklungsmöglichkeiten erweitern. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Gernot Ludwigs und FH Köln Motorsport für den Aufbau und die Betreuung des Fahrzeuges auf höchsten Niveau.

Die offizielle Pressemitteilung inklusive einem ausführlichen Bericht zum Roll-Out finden Sie hier zum Download, sowie weitere Bilder zu diesem Tag in unserer Galerie.

24.02.2015

Vorbereitungen für die Saison 2015

Nachdem letztes Jahr der Audi R8 LMS BE1 erfolgreich seine Premiere gefeiert hat, standen nun einige Entwicklungen und Umstrukturierungen über den Winter auf dem Plan. Dazu kam noch ein kleiner Einschlag in Hockenheim, der wieder Instand gesetzt werden musste.

Wir freuen uns nun auf ein neues Projekt im Bereich Testwagenentwicklung und Motorsport. Wir bleiben dem Audi R8 treu, jedoch wird es diesmal eine Nummer größer, schneller und sportlicher.

Unser Ziel für 2015 ist der Aufbau eines Audi R8 V10 mit einer Vielzahl von Innovationen, auch aus dem werksinternen LMS-Sektor.

Hierbei stehen wir nicht nur vor dem Neuaufbau eines Fahrzeuges, sondern auch der abschließenden Entwicklung und Testphase im Sommer 2015. Wir hoffen, diese Phasen möglichst reibungslos zu durchschreiten und gegen Ende der Saison noch an einigen Veranstaltungen teilzunehmen.Weitere Informationen diesbezüglich werden in Kürze folgen!


01.01.2015

Frohes neues Jahr 2015!

Racing Engineers wünscht allen Freunden, Fans und Motorsportbegeisterten ein frohes neues Jahr!


11.09.2014

2. Start in der VLN #8

Es war nun einige Monate still geworden um den Audi R8 LMS BE1, jetzt gibt es jedoch erfreuliche Neuigkeiten. Nach dem Saisondebut in der VLN #5, bei dem die Startnummer 133 erfolgreich die Renndistanz absolvieren konnte und weitere Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt wurden, geht das Fahrzeug erneut an den Start. Durch eine Optimierung des Thermomanagments geht die Testentwicklung der Bauteile stetig voran und bringt hoffentlich den erwünschten Erfolg. Des Weiteren stehen Freitag vormittag Testfahrten zur Abstimmung der Traktionskontrolle und des Fahrwerkes auf dem Programm.

Erneut mit der Startnummer 133 gemeldet, wird der Audi R8 LMS BE1 an der VLN #8 in der Klasse SP8 teilnehmen. Ob das Fahrzeug wieder in Box 12 untergebracht sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Besucher und Freunde sind natürlich jederzeit willkommen. Weitere Meldungen vom Wochenende werden direkt über unseren Facebook-Account veröffentlicht.

An alle Kurzentschlossenen: Wir haben noch Mitfahrgelegenheiten für das Training am Freitag Abend zur Verfügung!


06.06.2014

Erster Einsatz in der VLN #5

Es ist gelungen - der Audi R8 LMS BE1 hat seine ersten Rennkilometer erfolgreich absolviert. Trotz kleiner Schwierigkeiten an der Radnabe vorne links während des Qualifying war es möglich, das Fahrzeug bis zum Rennstart fit zu bekommen. Die entstandene Verzögerung kam uns hierbei zu Gute und ermöglichte es, pünktlich die Boxengasse zur Startaufstellung zu verlassen. Die verkürzte Renndistanz konnte ohne weitere Schwierigkeiten absolviert werden.

Durch die Integration der Messtechnik und Datalogging konnten viele wichtige Daten für die Weiterentwicklung des Fahrzeuges und verschiedener Versuchs- und Erprobungsteile generiert werden. Diese zu Optimierung ist nun die Aufgabe bis zum nächsten Start.


21.04.2014

Testeinsatz freies Training VLN #3

Nach den erfolgreichem Testfahrten im Rahmen der VLN Test- und Einstellfahrten werden wir nun mit dem Audi R8 LMS BE1 am Freitagstraining der VLN #3 teilnehmen. Hier werden neue Komponenten auf ihre Haltbarkeit getesten und sowohl die Änderungen an der Sekundärluft als auch am Getriebesteuergerät getest. Des Weiteren werden wir verschiedenen Fahrern die Möglichkeit geben, das Fahrzeug weiter kennen zu lernen und verschiedene Fahrwerkseinstellung auf dem GP-Kurs zu optimieren und validieren.

Wir freuen uns auf tolle Testtage und hoffen auf ein spannendes, möglichst unfallfreies Rennen!


22.03.2014

VLN Test- und Einstellfahrten 2014 auf der Nordschleife

Es ist soweit! Die VLN-Saison 2014 wurde an der Nordschleife eröffnet. Natürlich haben wir uns das Event nicht entgehen lassen und waren mit den erfolgreichen Testfahrten aus Hockenheim voller Vorfreude an die Nordschleife gefahren. Dort sind wir in der Box 12 zusammen mit dem eng befreundeten Team von Hömberg Motorsport untergekommen.

Hier konnte der Audi R8 LMS BE1 zum ersten Mal sein Potential auf der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt zeigen. Und tat dies auch. Es ist uns gelungen, ein unfassbar harmonisches und dennoch schnelles Rennfahrzeug zu entwickeln. Ohne technische Probleme und voller Zuverlässigkeit konnten wir unser Testprogramm abspulen und alle offenen Punkte abhaken.

Im Zuge der technischen Abnahme wurde es vorher offiziell: der Audi ist für die SP8-Klasse zugelassen! Damit ist der erste große Meilenstein für künftige VLN-Läufe oder gar das 24h-Rennen geschafft.

Die anschließenden Testfahrten am Freitag morgen auf der Grand-Prix-Strecke nutzen wir für Fahrwerksabstimmungen und Funktionstests. Hier wurde schnell deutlich, dass die Perfomance stimmt und wir mit Fahrzeugen unserer Klasse gut mithalten konnten.
Den Freitag Nachmittag ging es dann raus auf die Nordschleife, das erste Mal in diesem Jahr. Hier bestätigten sich die Anzeichen vom Vormittag und trotz leichten Schauern konnten wir unfallfrei schnelle Runden absolvieren.

Der krönende Abschluss war dann der Samstag, an dem der Audi R8 LMS BE1 mehrere Dauertests auf der gesamten VLN-Runde (Grand-Prix-Strecke mit Kurzanbindung und Nordschleife) erfolgreich absolvierten und wir durchaus mit einigen schnelleren Fahrzeugen mithalten konnten. Das Video dazu finden sie auf unserer Youtube-Seite unter Racing Engineers - Youtube.

Wenn wir abschließend das Testwochenende noch einmal zusammenfassen, war es für uns ein Erfolg auf ganzer Linie. Der Audi überzeugte sowohl von der Perfomance als auch vom Handling und der Zuverlässigkeit. Wir blicken nun in eine spannende Saison, wünschen allen Teams das Beste und freuen uns auf unserern nächsten Einsatz!


07.03.2014

Lizenzfahrten am Hockenheimring

Inzwischen sind einige Monate vergangen, und nachdem der Audi jetzt den letzten Winterspeck verloren hat, fand die erste Testfahrt nach langer Umbaupause in Hockenheim auf dem kleinen Kurs statt. Unter für diese Jahreszeit idealen Testbedingungen konnten sowohl die neuen Hankook-Slicks als auch die Aerodynamikumbauten und Verbesserungen der Motorkühlung validiert und bestätigt werden. Bilder hierzu finden Sie in der Galerie.

Nun liegt der Fokus auf der Vorbereitung der Saison 2014, beginnend mit den Einstellfahrten am 21. und 22.03. Hierbei werden die Neuerungen der letzten Monate auf der Nordschleife auf Herz und Nieren geprüft und für die anspruchsvollste Strecke der Welt optimiert.


01.03.2014

Termine 2014

Passend zum Start der aktuellen Saison finden Sie hier die aktuellen Termine für das Jahr 2014: Termine 2014


24.08.2013

Testfahrten im Rahmen des Opel 6h-Rennen

Lange war es ruhig um das Team, doch nun freuen wir uns stolz vom Opel 6h-Rennen zu berichten. Das Fahrzeug erschien das erste Mal in neuem Gewand in der Öffentlichkeit, und zeigte sich direkt von seiner besten Seite sowohl in der Boxengasse, im Fahrerlager als auch auf der Strecke. Die Innovationen wurden erfolgreich getestet und ihre Motorsporttauglichkeit unter Beweis gestellt. Des Weiteren war das 6h-Rennen ein voller Erfolg, der Kontakt zu vielen Motorsportverrückten konnte aufgenommen werden und Begeisterung für unseren Audi geweckt werden.

Leider gab es nicht nur positive Nachrichten: Das Fahrzeug von unserem Fahrer in der VLN wurde leider durch einen Unfall stark beschädigt, so dass das Team leider nach der Halbzeit ausschied. Wir wünschen allen viel Erfolg beim Wiederaufbau des Fahrzeuges und viel Glück für den Rest der Saison!


15.05.2013

Zu Gast beim 24h-Rennen

Am Wochenende wird unser Team auf dem 24h Rennen zu sehen sein,  zum einen um einen unserer Fahrer, welcher an diesem außergewöhnlichen Rennen teilnimmt, anzufeuern und zum anderen um gleichzeitig Promotion für unsere Dienstleistungen zu machen. Sie haben uns gesehen? Wir freuen uns, wenn Sie uns ansprechen und uns persönlich kennenlernen.


14.05.2013

Der Zentralwasserkühler – eine Innovation kann auf die Straße!

Seit Wochen sind wir damit beschäftigt die Luftzufuhr zum Motor sowie den Zentralwasserkühler getreu dem Vorbild des LMS zu optimieren. Nun endlich haben wir das Projekt fertigstellen können und werden die neuen Komponenten sowie die neue Anströmung und deren Effekt in Kürze testen.